FTTH Glasfaserausbau Hengsberg - Start Bestellphase

Um das Ziel der Gemeinde einen flächendeckenden Glasfaserausbau im Gemeindegebiet näher zu kommen, hat der Gemeinderat am 18.1.2022 die Kooperationsvereinbarung mit der Österreichischen Glasfaser-Infrastrukturgesellschaft (öGIG) beschlossen.

Die öGIG ist kein klassischer Investor: im Auftrag der Versicherung Allianz setzt sie Anlagegelder sinnvoll und nachhaltig ein. Die öGIG arbeitet ausschließlich im ländlichen Raum am Glasfaserausbau und sucht nach ihrer Pionierarbeit in Niederösterreich nun österreichweit nach Ausbauregionen. Die öGIG baut kompromisslos Glasfaser bis zum Haushalt (FTTH); also kein Kupfer oder Funk. Die Infrastruktur ist so konzipiert, dass in den nächsten 40 Jahren nichts mehr nachgerüstet werden muss. Auch einzelne Haushalte, die nicht in der Erstanlage durch Bestellungen abgedeckt sind, können nachträglich angeschlossen werden, da beim vorbeigehenden Ausbau Anschlüsse im öffentlichen Bereich bereitgelegt werden. So müssen zu einem späteren Zeitpunkt keine nochmaligen Grabungen getätigt werden.

Breitbandtarife starten bei EUR 32,90/Monat. Der Anschluss für den Endkunden kostet im Moment durch den Starterbonus in der Sammelphase einmalig EUR 299,-- mit 24 Monaten Bindung an einen Internetdienst. Eine spätere Entscheidung an das Netz anzuschließen wird deutlich teurer.

Was bedeutet das für alle Interessierten?

Die Bestellphase wurde bereits gestartet. In dieser Phase werden die Bestellungen, die die Bewohner im Ausbaugebiet aufgeben, gesammelt. Um den Ausbau starten zu können, muss eine Quote von 40% an Bestellungen erreicht werden. Zu diesen 40% zählen jene Bestellungen, welche auch zusagen, einen Tarif bei einem Internetanbieter zu beziehen. Dieser Zeitraum wird üblicherweise ungefähr 3 Monate dauern. Sind nach Ende der Bestellphase die 40% erreicht, startet der Ausbau des Netzes.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden bestehende Glasfaseranbieter noch schnell Verträge bzw. Vertragsverlängerungen abschließen wollen. Deshalb warten Sie bitte weitere Informationen seitens der Gemeinde ab, bevor sie Vertragsabschlüsse tätigen! 

Die Bestellung führen Sie unter dem Link zum Bestellformular online durch. Sie haben auch die Möglichkeit ein Formular im Gemeindeamt abzuholen!

 

Zurück nach oben